Ein Informationsangebot von

Süße Speisen mit Olivenöl – Die müssen Sie probieren!

Süße Speisen mit Olivenöl – Die müssen Sie probieren!

Olivenöl ist ein wahres Multitalent. Es wird zum Kochen, Braten und Backen genutzt. Sowohl Fleisch- und Gemüsegerichte als auch Salate und süße Speisen lassen sich mit dem feinen Speiseöl verfeinern.

Olivenöl ist Hauptbestandteil der mediterranen Küche

Doch hätten Sie gedacht, dass auch süße Speisen super mit Olivenöl schmecken können? Im Mittelmeerraum wird Olivenöl häufig für jedes Gericht genutzt, bei dem Fett benötigt wird. Durch den Olivenanbau ist das Öl dort ein günstiges Fett, welches es in großen Mengen zu kaufen gibt. Die Griechen, Italiener und Co. lieben ihr Olivenöl und verwenden es gerne großzügig.

Für uns Deutsche mag Olivenöl in einer Süßspeise seltsam klingen. Wir sind an den Geschmack von Butter gewöhnt, oder benutzen auch mal das geschmacksneutrale Sonnenblumen- oder Rapsöl. Olivenöl nehmen wir eher für herzhafte Teige, wie für einen weichen, saftigen Pizzateig. Kurzum: Wir kennen Süßspeisen in Verbindung mit Olivenöl einfach nicht.

Olivenöl im Kuchen

Wenn Sie Lust haben, eine einfache Süßspeise mit Olivenöl einmal auszuprobieren, können wir Ihnen einen einfachen Rührkuchen und Muffins empfehlen. Der Teig ist jeweils leicht und schnell herzustellen und Sie brauchen die angegebene Menge für Butter nur durch raffiniertes Olivenöl ersetzen. 100 g Butter entsprechen dabei 80 ml Olivenöl. Eine heiße Tasse Tee ist eine tolle Ergänzung zu dem Kuchen.

Ganz traditionell werden Grießkuchen in Griechenland mit Olivenöl gebacken. Die Griechen können sich kein anderes Fett für ihren Kuchen vorstellen.

Fruchtiger Salat mit Olivenöl

Wenn der Frühling naht, es endlich wieder wärmer draußen wird und die heimischen Früchte im Supermarkt zunehmen, lassen sich sehr gut Desserts mit Olivenöl herstellen. Mit Olivenöl können Sie tolle Obstsalate anrichten.

Zutaten

  • Grüner Salat

  • 2 Nektarinen (in Scheiben geschnitten)

  • 100 g Erdbeeren (in Scheiben geschnitten)

  • 1 Stange Staudensellerie

  • Gorgonzola-Käse

  • Natives Olivenöl extra (z.B. Bertolli Black Edition 2017 oder Carapelli Silver 2017)

Bertolli Olivenöl für süße Speisen

Zubereitung

Den grünen Salat, die Nektarinen, Erdbeeren und die Stange Staudensellerie klein schneiden und vermischen. Gorgonzola kann nach Wunsch ergänzt werden. Zum Schluss schmecken Sie den Salat nur noch mit nativem Olivenöl extra von Bertolli ab. Das fruchtige Öl passt sehr gut zu dem Obst.

Überhaupt passen Zitrus- und Südfrüchte perfekt zum Geschmack des Olivenöls. Experimentieren Sie ruhig mit Ihrem liebsten Obst. Der Käse gibt dem Salat eine angenehme Würze.

Eiskaltes Olivenöl

Haben Sie schon einmal Eis selbst gemacht? Bei sommerlichen Temperaturen sehnen wir uns häufig nach etwas Abkühlung. Ein Eis ist da häufig genau das Richtige. Die Eiscreme mit Olivenöl ist etwas für echte Feinschmecker.

Zutaten

  • 800 g Milch

  • 125 g Zucker

  • 200 g Crème double (Sahne mit 36-40 Prozent Fett)

  • Salz

  • Parmesan-Käse

  • Pistazien

  • Natives Olivenöl extra

Zubereitung

Diese besondere Eiscreme ist sehr einfach herzustellen. Milch, Sahne, Zucker, Olivenöl und Salz vermischen. Sie könne zur Herstellung eine Eismaschine nutzen, oder Sie frieren die Eismasse in einer dafür geeigneten Dose ein. Die gefrorene Masse zerkleinern Sie dann einfach mit einem elektrischen Mixer.
Servieren Sie das Eis mit ein paar Tropfen Olivenöl, Parmesanflöckchen und Pistazien verziert.

Tipp: Wenn Sie das Milch-Sahne-Gemisch kochen, können Sie eine angeritzte Vanilleschote mit kochen lassen.

Fruchtig, cremig, schokoladig

Da Olivenöl so vielseitig ist, wird es in den verschiedensten Desserts verwendet. Diese bekommen dadurch einen edlen Geschmack.

Probieren Sie Olivenöl in sahnigen Desserts, wie Mousse oder Cremes. Kombinieren Sie mit Früchten, wie Erdbeeren, Orangen und Aprikosen. Auch Honig passt gut zu Olivenöl. Sogar Pralinen erhalten durch den Geschmack das gewisse Etwas.

Olivenöl ist in allen Speisen erlaubt

Wie Sie sehen, sind die Einsatzmöglichkeiten von Olivenöl tatsächlich vielseitig. Es kann in herzhaften Gerichten die Würze unterstreichen, in süßen Speisen die Süße vertiefen und ganz verschiedene Geschmacksknospen ansprechen. Scheuen Sie sich nicht unsere Rezepte mit Olivenöl auszuprobieren!

Süße Speisen mit ausgezeichneten Olivenöl

Besonders gut schmecken die süßen Speisen mit unseren ausgezeichneten Ölen. DeOleo hat im Jahr 2017 zahlreiche Awards erhalten, die den guten Geschmack und die Qualität unserer Öle wiederspiegeln. Unter anderem gewannen wir mit unserem Bertolli „Black Edition“ Gold bei der Athene Olive oil competition.

Dabei handelt es sich um einen internationalen Wettbewerb für Extra vergine Olivenöle aus der ganzen Welt. Insgesamt nahmen 295 Öle aus elf verschiedenen Ländern teil. Eine große Jury prämierte 175 Öle in den folgenden Kategorien: 17 mal Doppel-Gold, 65 mal Gold, 55 mal Silber und 38 mal Bronze.

2018-03-29T14:29:14+00:00 29. März 2018|Rezepte|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen